August 16

Oto 4 powody, dla których nie można teraz skrócić Bitcoina

Tak, są inwestorzy poszukujący krótkich Bitcoinów nawet na dzisiejszym ryczącym rynku BTC. Cena Bitcoin przetrwała pandemię Coronavirus i jest na dobrej drodze do dotknięcia nowych wzlotów. Jednakże, istnieje ogromny segment inwestorów, którzy chcą podważyć trend i krótkie Bitcoin Profit. Pomimo ciągłego przesuwania się powyżej 12.000 dolarów, niektórzy niedźwiedzie uważają, że jest to górna granica dla pary BTC/USD.

Cena Bitcoinów była wielokrotnie odrzucana z poziomu 12.000$, co jest powodem do niepokoju byków. Wielu traderów uważa, że cena może spiralnie spadać w kierunku 9.000$. Pomimo pewnych niedźwiedzich omenów, menadżer funduszu Charles Edward uważa, że nie ma powodu, aby iść cały czas ponuro na króla kryptońskiego i krótkiego Bitcoina.

Karol powołuje się na szereg makro czynników związanych z Bitcoinem, które będą napędzać kolejny rajd byków i spowodują wzrost ceny do nowych rekordów. Oto cztery czynniki, które zdaniem Karola spowodują wzrost ceny Bitcoinów w najbliższych dniach.

RelatedPosts
Cena Bitcoinów wzrasta powyżej $11900, co dalej?
Co oznacza zakup Barrick’a Barrick’a Gold’a przez Warren’a Buffet’a za cenę Bitcoin’a?
Bycze nieugięcie pchają cenę Bitcoina powyżej 12 100 dolarów.
Rząd USA promuje przyjęcie bitcoin

1. Przyjęcie przez Dave’a Portnoy’a

Bliźniaki Winklevoss pomogły Dave’owi Portnoy’owi, słynnemu handlarzowi dniami, kupić Bitcoin. To nic innego jak włączenie Bitcoin’a do głównego nurtu w psychice tradycyjnego handlarza. Kryptońscy analitycy uważają, że ten ruch wprowadzi Bitcoin do tysięcy zwolenników Dave’a. To z pewnością może pobudzić handel BTC i zwiększyć ekspozycję Bitcoin do wielu innych „Robinhood“ handlarzy.
2. Projekt Dolara Cyfrowego Rezerwy Federalnej
Wiadomości o współpracy Rezerwy Federalnej z MIT w ramach projektu „Dolar Cyfrowy“ podekscytowały społeczność kryptońską. Choć projekt ten jest eksperymentem badawczym, z pewnością odzwierciedla to, jak Rezerwa Federalna ociepla się do krypto walut. Biorąc pod uwagę status waluty rezerwowej dolara amerykańskiego, projekt ten ma globalne znaczenie finansowe.

Projekt badawczy nad cyfrowym dolarem będzie kamieniem milowym w rozwoju polityki walutowej banku centralnego. Projekt ten wzbudzi również ogólne zainteresowanie aktywami Bitcoin i kryptograficznymi.

3. Zwiększenie pułapu rynkowego Tether
Kapitalizacja rynkowa Tether rośnie w szybkim tempie. Niedawny wzrost o 25 procent popchnął Tether cap rynku poza 10 miliardów dolarów poziomu. Wzrost ten wskazuje na rosnące zainteresowanie kapitałem BTC i innych altcoins. Przejście do krótkich Bitcoinów może się odbić szerokim echem.

4. Duża część podaży Bitcoinów nadal czeka na zmianę.
Pomimo nowych rekordów BTC/USD publikowanych codziennie, dane z łańcucha blokowego wskazują, że znaczna część podaży Bitcoinów nie weszła jeszcze do obiegu. Oznacza to, że w obecnym rajdzie nie biorą jeszcze udziału duzi gracze. Dane Glassnode’a pokazują, że 61 procent BTC przechowywanych w portfelach jest w stagnacji przez ostatnie 12 miesięcy. Więc poczekaj, aż wieloryby wykonają jakieś duże ruchy, zanim handlowcy skrócą Bitcoin.
Podstawowe czynniki stoją w kolejce do wsparcia dalszego rajdu byków w cenie Bitcoin. Zobaczmy, jak długo opór 12.000 dolarów utrzymuje się przeciwko szalejącemu zjawisku byka.

August 15

O debate sobre ouro ou bitcoin divide jovens e velhos investidores

O debate sobre ouro ou bitcoin parece estar ficando mais quente. Um estudo do JP Morgan revelou que os jovens estão comprando Bitcoin enquanto a velha guarda está fazendo fila para comprar ouro para evitar qualquer retração econômica.

O fenômeno destaca mais uma vez o abismo entre os velhos e os jovens investidores que tomam caminhos diferentes em sua busca pela prosperidade econômica.

Curiosamente, nenhum dos dois pode ser acusado de tomar uma decisão tola, já que tanto o ouro quanto o Bitcoin têm se saído muito bem nestes tempos de pandemia.

O Bitcoin atingiu US$ 11.700 este ano, e o ouro também ultrapassou US$ 2.000 por onça. Estes são retornos notáveis anualmente e destacam o potencial de segurança de ambos os ativos. Portanto, o debate sobre ouro ou Bitcoin é uma escolha confusa.

Ouro ou Bitcoin? Agora, depende de sua idade

A declaração do JP Morgan menciona que os campos de investimento „ouro ou Bitcoin“ diferem uns dos outros em uma grande variedade de instrumentos de investimento. As moedas alternativas não são a xícara de chá de todos, especialmente os investidores mais antigos que ainda incluem o ouro como parte de sua carteira de longo prazo.

Considerando as circunstâncias atuais, os mais jovens parecem justificados quando depositam sua confiança na moeda criptográfica, particularmente Bitcoin. A rápida digitalização das finanças, a queda da confiança na moeda fiduciária e as economias em crise fazem da Bitcoin um forte argumento a favor da moeda. Também é mais fácil de se movimentar em comparação com os ativos físicos de ouro.

O ouro, por outro lado, provou seu valor ao longo de centenas de anos como um ativo seguro. Ele está mais estabelecido e tem séculos de dados para sustentar suas credenciais. O metal precioso tem sido a escolha das elites há séculos. Seja a Corrida do Ouro dos anos 1850 ou o valor espiritual, as pessoas sempre preferiram acumular ouro em qualquer forma. É o presente final que você pode dar a suas futuras gerações.

O debate sobre ouro ou bitcoin não tem fim, pelo menos por enquanto

O Bitcoin pode ser novo, mas tem passado por importantes turbulências nos últimos tempos e saiu relativamente incólume. Tem tido um bom desempenho em comparação com outras moedas criptográficas altamente voláteis, que perderam seu valor apenas em alguns anos de existência.

Bitcoin entrou no cenário financeiro em 2008, quando a Grande Recessão engoliu as economias mundiais. Os jovens se sentiram poderosos, acreditando que pode haver uma moeda digital longe do controle de centros de poder financeiro centralizados.

Os tempos econômicos difíceis fortaleceram ainda mais sua determinação de manter sua privacidade financeira através de moedas criptográficas. Bitcoin é a esperança deles contra a máquina financeira altamente centralizada que controla o destino financeiro das massas.

Os jovens preferem Bitcoin porque não têm nenhuma fé nos bancos. Para eles, a Bitcoin é uma ferramenta que promete independência financeira, riqueza e privacidade, tudo em um.

Além disso, ambos os grupos também não compartilham pontos de vista semelhantes sobre as ações. Os mais jovens estão liquidando as ações como nunca antes, enquanto a geração mais velha está ocupada vendendo as ações.

Juni 4

Die Waage passt ihr Weißbuch an, um die US-Regulierungsbehörden zu besänftigen

 

Nach einer Überprüfung des ursprünglichen Libra-Weißbuchs, die bei US-Politikern auf große Skepsis stieß, hat ein Mitglied des Finanzdienstleistungsausschusses des Repräsentantenhauses – die demokratische Repräsentantin Sylvia Garcia aus Texas – erklärt, dass die aktualisierte Version des Facebook-Weißbuchs keine wesentlichen Änderungen enthält und dass die Verantwortung für das Zeichen bei der US-Börsenaufsichtsbehörde verbleiben sollte.

Nach Ansicht Garcias leitet die vorgeschlagene neue Version der Waage ihren Wert weiterhin aus einem Korb digitalisierter Währungen ab, die den regulatorischen Launen der Waage-Vereinigung unterliegen, einer unabhängigen Mitgliederorganisation, der mehrere bekannte Branchen und Investoren angehören, darunter Andreesen Horowitz, Kiva, Lyft, PayU, Uber und Spotify, um nur einige zu nennen. Er fügte hinzu: „Ich werde mich weiterhin dafür einsetzen, dass die Securities and Exchange Commission jeden Vermögenswert hinsichtlich seines Wertes reguliert.

Darüber hinaus bat die Repräsentantin Maxine Waters, D-Kalifornien und Vorsitzende des Ausschusses für Finanzdienstleistungen, im vergangenen Jahr das Kernteam von Libra, seine Entwicklungsbemühungen vorübergehend einzustellen, damit die Mitglieder des Kongresses den CEO von Facebook, Mark Zuckerberg, und den Chief Portfolio Officer von Bitcoin Profit, David Marcus, befragen können, um die Rechtmäßigkeit und den allgemeinen Nutzen dieser digitalen Währung zu bestimmen, die nach Ansicht des Kongresses möglicherweise die Vorherrschaft des US-Dollars sowie viele andere kleinere Fiat-Währungen gefährden könnte.

Die niederländische Zentralbank ist „bereit, mit dem digitalen Euro eine führende Rolle zu spielen“.

Internet

Das aktualisierte Libra-Weißbuch

Als Facebook im Juni 2019 das ursprüngliche Konzept für sein Waage-Token veröffentlichte, hatte der multinationale Riese versucht, eine einheitliche digitale Währung zu schaffen, die speziell für die Nutzer verschiedener sozialer Netzwerkplattformen konzipiert werden könnte, um so Geldtransaktionen ohne die Nutzung der lokalen Finanzinfrastruktur zu erleichtern. Nach einer Reihe von Beschwerden hat die Waage-Vereinigung jedoch ihr Weißbuch erneuert, um die Finanzaufsichtsbehörden zu besänftigen, indem sie mehrere Stablecoins einführt, die an verschiedene Währungen gebunden sind, anstatt eine einzige digitale Wertmarke auszugeben.

Um die Behauptungen des Abgeordneten Garcia in Bezug auf die Waage zu erörtern, nahm Cointelegraph Kontakt mit Adrian Pollard auf, dem Mitbegründer von BitHolla, einer professionellen Handelsplattform und einem kryptografischen Vermögensverwaltungssystem. Pollard war der Meinung, da die Waage durch einen Korb der wichtigsten Fiat-Währungen gestützt wird, könne ihr Preis nicht manipuliert werden, ohne den Basispreis des Korbes von Vermögenswerten zu verändern. Er bemerkte weiter:

„Die Waage soll in einem Währungskorb bewertet werden Bei diesen Währungen handelt es sich um USD, EUR, JPY und GBP, wobei der Großteil des Korbes aus USD besteht. Die Waage ist wie viele andere Währungen konzipiert, die mit einem Währungskorb wie dem Singapur-Dollar arbeiten – die legal sind. Ich sehe nicht viel Stichhaltigkeit in Garcias Bedenken. Die neue revidierte Währung der Waage ahmt noch stabilere Münzen wie den Tether USD nach, da die Waage wahrscheinlich die lokale Währung des Landes widerspiegelt, in dem der Libra-Token gehandelt wird.

In ähnlicher Weise sagte Marcus Swanepoel, CEO des Betreibers von Krypto-Währungsdiensten Luno, in seinem Beitrag zu den Gründen, warum der Abgeordnete Garcia das oben genannte Problem anspricht, gegenüber Cointelegraph, dass Garcia einer von zwei Befürwortern des Managed Stablecoins Are Securities Act von 2019 sei, der Facebooks Stablecoin als Sicherheit klassifizieren sollte. Es sollte daher nicht überraschen, dass er das Weißbuch der Waage-Vereinigung erneut in Frage stellt. Swanepoel hinzugefügt:

„Das überarbeitete Weißbuch der Waage-Vereinigung – Waage 2.0 – bringt wesentliche Änderungen in der Funktionsweise von stablecoin/s mit sich, und dies ist ein Bereich, der diskutiert werden muss. Es gibt noch keine endgültige Entscheidung darüber, ob die SEC Stablecoins als Wertpapier betrachtet oder nicht. Das Problem ist, dass Stablecoins einen Teil des Finanzsystems ersetzen werden, das versucht, sie zu klassifizieren.

März 30

Buchbesprechung – CoinGeckos ‚How to DeFi‘

Dezentrale Finanzen (DeFi) sind derzeit sicherlich das Schlagwort in der Welt der Kryptowährung. Obwohl wir immer mehr über das Potenzial dieses technologischen Durchbruchs hören, die Welt des traditionellen Finanzwesens zu revolutionieren, sind sich viele immer noch nicht sicher, was DeFi tatsächlich beinhaltet.

CoinGecko hat gerade sein erstes Buch mit dem Titel „How to DeFi“ veröffentlicht. Dieses Buch soll denjenigen, die mehr über das Thema erfahren möchten, einen einfachen Einstiegspunkt bieten.

Warum zu DeFi

Nach einer Reihe obligatorischer Zitate aus Branchenkennzahlen, in denen das Buch als idealer Ausgangspunkt für den Einstieg in Bitcoin Code empfohlen wird, erfahren wir sofort, warum es wichtig ist.

Mit Vermögenswerten im Wert von über 1 Milliarde US-Dollar, die an das DeFi-Ökosystem gebunden sind, ist es derzeit einer der am schnellsten wachsenden Sektoren im Bereich der Kryptowährung. Die radikalste Änderung, die sie verspricht, ist die Beseitigung der Notwendigkeit zentralisierter Institutionen zur Kontrolle des Finanzsystems.

Die drei Bereiche, in denen DeFi derzeit darauf abzielt, die zentralisierten Bankstrukturen zu verbessern, sind Kosten und Geschwindigkeit der Überweisungszahlungen, die Bereitstellung von Finanzdienstleistungen ohne Zensur (einschließlich der 1,7 Milliarden weltweit ohne Bankverbindung) und die Transparenz der Governance.

Nachdem erklärt wurde, was DeFi ist, listet das Buch die Kategorien von Finanzdienstleistungen auf, die derzeit über DeFi verfügbar sind. Von stabilen Münzen, Krediten und Krediten über Börsen, Derivate und Fondsmanagement bis hin zu Lotterien, Zahlungen und Versicherungen wird jeder Aspekt des aktuellen DeFi-Ökosystems abgedeckt.

Bitcoin

Wie man DeFi

Teil zwei des Buches erklärt die Funktionsweise des Ethereum-Netzwerks als beliebteste Plattform für DeFi-Anwendungen. Intelligente Verträge, Ether und Gas werden erläutert, bevor die Vor- und Nachteile von dezentralen Apps (Dapps) untersucht werden.

Schließlich werden verschiedene Brieftaschentypen verglichen und Schritt für Schritt erklärt, wie Sie sowohl auf der mobilen Brieftasche Argent als auch auf Metamask für den Desktop arbeiten können. Nach all dem fahren wir mit Teil drei fort, dem tiefen Tauchgang.

Jede der oben genannten Kategorien von DeFi-Diensten erhält ein vollständiges Kapitel, das sich jeweils auf einen oder zwei wichtige Anbieter konzentriert. Wir lernen am Beispiel der MakerDAO-Plattform Stablecoins kennen. Compound wird zur Veranschaulichung von Krediten verwendet, dezentrale Börsen (DEx) werden mit Uniswap und dYdX erklärt und so weiter.

Jedes Kapitel gibt einen Überblick über die verfügbaren Dienste. Diagramme helfen dabei, einige der schwierigeren Konzepte zu erläutern. Anschließend wird erläutert, wie der Dienst auf der ausgewählten Beispielplattform funktioniert, und es wird eine schrittweise Anleitung für diejenigen gegeben, die sich gezwungen fühlen, direkt einzuspringen.

Die Zielgruppe des Buches sind DeFi-Anfänger, daher werden einige der feineren Details der ausgewählten Plattformen weggelassen, aber das Level ist im Allgemeinen ungefähr richtig eingestellt. Muss ein DeFi-Neuling zum Beispiel wirklich die Feinheiten des Anreizsystems des Maker-Protokolls kennen, oder ist die Tatsache, dass es an das Dollar-Wissen gebunden ist, ausreichend?